POESIE < Ausgesuchte Gedichte

Zedernholz

In stärkendster Stille im wahrsten Wald das Zedernholz gefunden,
Als ältesten arkanen Begleiter, entdeckt in erdigstem Sein,
Lebensluft zu nährenden Melodien gewandelt,
Mit Tränen, Tränken dankbar das ummooste Feuer geschürt.

Dein Lufthauch sanft berührt meine Wange,
Dein Atem in all seiner Richtigkeit an meinem Ohr,
Dein Flüstern als Botschaft, Beständigkeit, Bestimmung.

Du wählst sicher, Urkraft Zyklen, zart im Tosen,
Schnitzt Töne, Noten in Baumstamms Gleichnis,
Stimmensummen, Knistern, Sonnenscheintriolen,
Wirklich Wurzeln wachsend für uns.

V10.04.20
~ Bin federgeboren ~
DE / EN