DISKOGRAFIE < Nebelleben < Lyrik

Leben

"Zeitlos fliegen, Pein besiegen,
Wie ein Vogel auf den Winden
Werd' ich Glück und Freiheit finden.
Durch die Zeit, ich begleit,
In Einsamkeit, in guten Tagen,
Mich selbst mit Herz und Seele,
Auf dass ich nie verfehle
Den Sinn des Lebens, Kraft und Geist."

Zwar nimmt das Leben seinen Lauf,
Aber dich geb' ich niemals auf,
Dich, mein Ich,
Ich hüte dich,
Durch all Gefahren ich dich trage,
Zwar ich oft, ja oft verzage,
Doch weiter gehts, im Lauf der Zeit,
Herzpuls hat mein Selbst befreit,
Es tost am Himmel, lindert Schmerz,
Anstrebt die Einheit - Seele, Herz.

Flieg' und tanz' mit mir!

Ein Leben in der Vergangenheit bedeutet den Tod in der Gegenwart...
Auf dass ich nie verfehle
Den Sinn des Lebens: Progression!

Zeitlos fliegen, Pein besiegen.
Wie ein Vogel auf den Winden
Werd' ich Glück und Freiheit finden.
Durch die Zeit, ich begleit,
In Einsamkeit, in guten Tagen,
Mich selbst mit Herz und Seele.

Leben sei die größte Macht,
Leben lodert laut in mir,
Leben Energie entfacht,
Leben leb' ich, lebend hier.

  

V01.08.20
~ Bin federgeboren ~
DE / EN